Die an der Antonius-Kapelle sowie auf dem Anger stehenden Bänke, welche an den Papstbesuch im Eichsfeld im Jahr 2011 erinnern, wurden restauriert. Die…

Weiterlesen

Am Samstag, den 20.04.2024, trafen sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Geisleden zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung im…

Weiterlesen

Am Samstag, den 20.04.2024, trafen sich die diesjährigen Firmbewerber der Gemeinde Geisleden zusammen mit ihren Eltern unter der Leitung von Frau…

Weiterlesen

Herzlich willkommen

Der Ort Geisleden mit seinen ca. 1000 Einwohnern und eine Fläche von 16,58 km² liegt im Landkreis Eichsfeld im Bundesland Thüringen. Die Nachbargemeinden sind Heuthen, Kreuzebra und Flinsberg, wo sich der Mittelpunkt Deutschland befindet. Die nächstgrößere Stadt ist Heilbad Heiligenstadt, sie liegt ca. 4 km von Geisleden entfernt und ist eine Kurstadt. Urkundlich nachweisbar bestand Geisleden schon um das Jahr 1022, und zwar war es zu jener Zeit eine kaiserliches Reichsdorf an der Geislede.

In ihrem Wappen in rot mit silbernen, zweifach geteilten Wellenflanken und zeigt eine golden bekleidete Frau in Eichsfelder Tracht auf einem silbernen Schemel sitzend, die Rechte an einem silbernen Spinnrocken, mit der Linken eine silberne Spinnwirtel haltend.

Einwohner
Unternehmen
Vereine